Home  |  Sponsoren  |  Presse  |  Kontakt  |  Impressum
Freitag, 20. Oktober 2017
365-Entdeckungen Startseite
Nautineum

Entdeckung Nr.140

Ein Gruß in die Zukunft

Eine wahre Schatzinsel für die Freizeitgestaltung ist die altstadtnahe Insel Dänholm im Strelasund. Wegen ihrer landschaftlichen Reize ist sie beliebt bei Paddlern, Seglern und Ausflüglern. Mit Yachthafen, Segel- und Tauchschule stellt sie ein wichtiges Wassersportzentrum für die Hansestadt. Auch Relikte großer Geschichte sind hier zu finden. Wegen ihrer strategisch günstigen Lage zwischen Rügen und Festland war die kleine Insel zu allen Zeiten eine wichtige militärische Bastion. Auf dem Dänholm lag auch die Wiege der preußischen Marine. Noch heute zeugen die alten, unter Denkmalschutz stehenden Kanonenbootschuppen von dieser Zeit.

 

Zu den Schätzen des Dänholm - die heute viele Besucher anziehen - zählen vor allem aber das Marinemuseum und das NAUTINEUM. Die Außenstelle des Deutschen Meeresmuseums bietet viele interessante Einblicke in die Geschichte der Fischerei und in die Erforschung der Meere. Darüber hinaus ist sie ein wahres Kleinod für Motoren- und Technikliebhaber.  

 

Den Dänholm als Schatzinsel wörtlich genommen, hat im Oktober 2007 eine Klasse der Stralsunder Diesterweg-Realschule. Für ein Projekt im Geschichtsunterricht wollten die Sechstklässler einen Gruß in die Zukunft schicken. In einer Schatzkiste hinterließen die Jungen und Mädchen Zeitzeugnisse aus ihrem Umfeld. Darunter ein Klassenfoto mit Namensliste, ein Stadtportrait und beliebte Musiktitel auf DVD und CD, eine aktuelle Tageszeitung und eine 1-Euro-Münze samt Hinweis darauf, was man aus Sicht der Schüler dafür kaufen kann. Die Schatzkiste wartet nun auf zukünftige Entdecker, die dann sicherlich erstaunte Blicke in eine längst vergangene Zeit werfen.   


Diese Entdeckung finden Sie im NAUTINEUMZur Webseite >>

Bilder zum Vergrößern anklicken!