Home  |  Sponsoren  |  Presse  |  Kontakt  |  Impressum
Samstag, 21. Oktober 2017
365-Entdeckungen Startseite
Meeresmuseum

Entdeckung Nr.181

Kinder führen Kinder

Besonders für die jüngsten Besucher ist das MEERESMUSEUM spannend und macht neugierig auf das, was es dort alles zu entdecken gibt. Sicher würden viele Kinder am liebsten gemeinsam mit Gleichaltrigen alles erkunden. Kein Problem: hier kommen die Kinderlotsen des MEERESMUSEUMs zum Einsatz. Denn nicht nur erwachsene Museumsführer berichten über das Leben im Meer, sondern auch Kinder. Diese sind Mitglieder des Kinder- oder Jugendclubs des MEERESMUSEUMs.

  

Der Gedanke, der dahinter stand war, „ihr MEERESMUSEUM“ besonders für Kinder interessanter zu machen. Die jungen Lotsen wollten mit ihrer Begeisterung für die Meereswelt auch viele andere Kinder anstecken. 

 

Die Kinderlotsen absolvierten über drei Monate hinweg Schulungen bei erfahrenen Museumspädagogen. Denn das Wissen über die Meerestiere ist ja das Eine, aber andere Kinder so damit zu fesseln, dass sie begeistert über eine Stunde den Ausführungen lauschen, ist doch schwierig. Diese Hürde nehmen die Kinderlotsen jedoch mit Bravour. Sie stecken die Besucherkinder mit ihrer Begeisterung an, animieren sie zum Mitmachen, lassen sie selbst die Aquarienbewohner füttern und setzen dabei auch viele Originalpräparate ein. Die derzeit neun Kinderlotsen bieten aktuell Führungen mit den Themen „Im MEERESMUSEUM auf Entdeckungsreise“, „Meeresschildkröten“, „Haie“, „Wale“ und eine Übersichtsführung im OZEANEUM an. Und sie haben bisher immer wieder bewiesen, dass ein Museumsbesuch für Kinder keinesfalls langweilig sein muss.


Diese Entdeckung finden Sie im MEERESMUSEUMZur Webseite >>

Bilder zum Vergrößern anklicken!