Home  |  Sponsoren  |  Presse  |  Kontakt  |  Impressum
Montag, 11. Dezember 2017
365-Entdeckungen Startseite
Meeresmuseum

Entdeckung Nr.93

Vorsicht Fälschung

Dort wo es zum besseren Verständnis oder als zusätzliches Gestaltungselement sinnvoll erscheint, werden die Ausstellungsthemen im MEERESMUSEUM bisweilen durch Gemälde ergänzt. Dafür wurden früher hin und wieder Kunstwerke mit entsprechenden Motiven angekauft oder auch durch eine äußerst kunstbegabte Museumsmitarbeiterin täuschend echt kopiert. Diese „Fälschungen“ sind von den Originalen kaum zu unterscheiden. Im Laufe der Zeit ist so eine beachtliche und etwas eigenartige Kunstsammlung entstanden, die man in einem naturkundlichen Museum so nicht vermutet. Im Angesicht dieser Gemälde steht der Betrachter nun aber keineswegs kriminalistischen Verwicklungen mit der Kunstfälscherszene gegenüber. Diese Kopien erfolgten seinerzeit im Einverständnis mit den Ausstellern und dienen natürlich nur wissenschaftlichen und ausstellungstechnischen Zwecken.

 

Ob nun Original oder Fälschung enthüllt sich den Besuchern aber erst, wenn er die Angaben zu den Gemälden liest. Einen solchen Hinweis bekommt man zum Beispiel bei einem Stillleben mit bunten Gehäusen von Meeresschnecken des niederländischen Malers Balthasar van der Ast neben den Schauvitrinen mit Schalentieren. Darunter steht: Kopie von Dagmar Putnies-Munk, womit nun auch die begabte „Fälscherin“ bekannt ist. Ihr kunstvolles Abbild entstand in der Dresdner Gemäldegalerie „Alte Meister“, wo das Original heute noch hängt. Auch die Darstellung alter Hiddenseer Fischerhütten in der Fischereiausstellung ist eine Museumskopie. Das Original befindet sich in einer Kunstgalerie im alten Inselort Kloster.

 

Keinen Zweifel an der Echtheit muss der Betrachter aber bei einer Hiddensee-Ansicht der berühmten Stralsunder Malerin Elisabeth Büchsel und bei einem Zeesbootmotiv von Tom Beyer haben. Diese wertvollen Gemälde sind rundum echt.    

 


Diese Entdeckung finden Sie im MEERESMUSEUMZur Webseite >>

Bilder zum Vergrößern anklicken!